ThinPrint startet CSP Partneroffensive für ezeep for Azure

ThinPrint startet CSP Partneroffensive für ezeep for Azure

Das neue Partnermodell ermöglicht Cloud Service Providern, ihre Angebote um professionelles Cloud Printing zu ergänzen.

(Berlin/Denver/Las Vegas) Auf der Microsoft Inspire in Las Vegas (Stand 1405) stellt ThinPrint – Druckmanagementexperte und ausgewählter Microsoft Launch Partner – seine Partneroffensive für Cloud Service Provider vor. Das neue Partnermodell richtet sich an alle, die ezeep for Azure in ihr Portfolio einbinden möchten. Die ezeep-Drucklösung ist die von Microsoft bevorzugte Drucklösung für Windows Virtual Desktop.  

Drucken wandelt sich, und so setzen Kunden zunehmend auf Cloud Services, auch wenn es um das Thema Drucken geht. ThinPrints innovativer Cloud Printing Service ezeep ist dafür ein sehr gutes Beispiel. ezeep steht für „easy printing“ - einfaches Drucken. Das ist wichtig, denn wenn Anwendungen in die Cloud verlagert werden, wird das Drucken häufig durch einen einfachen PDF-Download ersetzt, und die weitere Verarbeitung bleibt dem Anwender überlassen. Was bei einfachen Anwendungen noch akzeptabel erscheint, führt bei Line-of-Business-Anwendungen zu einem erheblichen Aufwand. Mit ezeep ist das Drucken selbst in komplexen Umgebungen mit unterschiedlichen Endgeräten weiterhin einfach, schnell und sicher. 

Genauso einfach ist auch das von ThinPrint im Rahmen der Microsoft Inspire 2019 in Las Vegas vorgestellte Partnerprogramm für Cloud Service Provider. Dabei regelt ein einfach gehaltener Vertragsrahmen die Rahmenbedingungen über den Bezug der Services und erlaubt eine dynamische, verbrauchsorientierte Abrechnung. 

„Unser Ziel ist es, Microsoft Cloud Service Provider in die Lage zu versetzen, Service-Angebote einfach um eine professionelle Druckunterstützung zu erweitern und gleichzeitig sicherzustellen, dass deren Kunden für alle in Anspruch genommenen Dienstleistungen weiterhin nur eine Rechnung erhalten“, so Frank Hoffmann, ThinPrint CFO.  

Partnern, die keine Cloud Service Provider sind bzw. bei denen der Vertrieb von Clouddiensten nicht zum Kerngeschäft gehört, steht mit dem ThinPrint Affiliate Programm eine alternative Möglichkeit zur Verfügung, dennoch vom Vertrieb der ThinPrint Cloud Services zu profitieren. 

Interessierte Unternehmen erhalten unter www.thinprint.com/de/partner/channel-partner-programm nähere Informationen über das Partnermodell. 

ezeep für Windows Virtual Desktop steht bereits in einer Beta zur Verfügung, für die sich Interessierte unter www.thinprint.com/de/produkte/ezeep-for-windows-virtual-desktop registrieren können.

Die Pressemitteilung von ThinPrint ist verfügbar unter: https://press.thinprint.com/, Fotos unter https://press.thinprint.com/media

 

Über ThinPrint GmbH

Mit der seit fast zwanzig Jahren stetig weiterentwickelten und international patentierten ThinPrint-Technologie ist ThinPrint GmbH der weltweit führende Anbieter von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen für Unternehmen. Im Jahr 2015 übernahm ThinPrint ezeep und seine native Cloud Printing Technologie, die seitdem zur führenden Drucklösung für Coworking und Shared Spaces weiterentwickelt wurde. Mit diesen beiden starken Produktlinien liefert ThinPrint ein einzigartiges Druckerlebnis für jeden modernen Arbeitsplatz. Ob für das Drucken von klassischen PCs, mobilen Geräten, Thin Clients, virtuellen Desktops oder aus der Cloud:  Mehr als 25.000 Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen optimieren ihre Druckinfrastruktur und erhöhen ihre Produktivität mit ThinPrint. Hinzu kommen mehr als 100 Desktop-as-a-Service und Software-as-a-Service-Provider – Tendenz steigend – , die ihren Kunden mit ThinPrint eine zuverlässige, performante Druckausgabe aus der Cloud ermöglichen. Die Investition in die ThinPrint-Drucklösungen amortisiert sich schnell. ThinPrints einfach einzuführende und zu administrierende Drucksysteme entlasten die IT-Abteilung, führen zu deutlichen Performance-Steigerungen und sorgen für die optimale, zuverlässige Druckunterstützung an jedem Arbeitsplatz. ThinPrint-Technologien und -Komponenten ermöglichen den Einsatz in nahezu jeder Infrastruktur und berücksichtigen die Integration von Niederlassungen und Heimarbeitsplätzen ebenso wie die von mobilen Mitarbeitern.  Entwickelt und auf Herz und Nieren getestet werden die Lösungen der ThinPrint GmbH im Stammsitz in Berlin. Für Präsenz und Betreuung der Kunden vor Ort sorgen Büros und Niederlassungen in den USA, UK, Australien, Japan und China sowie mehr als 350 Channelpartner rund um den Globus. Dank zahlreicher OEM-Partnerschaften sind die Client-Komponenten der ThinPrint-Technologie in einer Vielzahl von Druckern sowie in Thin Clients aller führenden Hersteller integriert. Einen besonderen Stellenwert genießen die strategischen Partnerschaften des Unternehmens mit Brother, Citrix Systems, Fujitsu, Fuji Xerox, Hewlett-Packard, IGEL, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, Microsoft, MobileIron, OKI, Parallels, T-Systems, VMware, Wyse Technology, Xerox und 10Zig.

Pressekontakt:

Cortado Holding AG
Silke Kluckert, Public Relations Manager
Tel.: +49.30.408198-725, Fax: +49-(0)30-39 49 31 99
E-Mail: press@cortado.com

ThinPrint GmbH
Alt-Moabit 91 a
10559 Berlin
Deutschland