ThinPrint Personal Printing ist „Citrix Ready”

Citrix bestätigt Pull-Printing-Lösung als sinnvolle Ergänzung zu seinen Netzwerk- und Virtualisierungslösungen

Dienstag, 24. Mai 2016 — ThinPrint hat heute auf der Citrix Synergy bekannt gegeben, dass seine Pull-Printing-Lösung Personal Printing „Citrix Ready®“ verifiziert wurde. Mit dem Citrix Ready Programm empfiehlt Citrix Systems Inc. seinen Kunden Drittanbieterlösungen, mit denen sich Netzwerk- und Cloud-Computing-Lösungen von Citrix sinnvoll ergänzen und aufwerten lassen. ThinPrints Personal Printing Lösung musste zuvor in einem gründlichen Prüfprozess beweisen, dass es kompatibel zu Citrix Worx ist und dass die Kunden dem Zusammenspiel der beiden Lösungen vertrauen können.   

Das Citrix Ready Programm macht es Kunden einfach, ergänzende Produkte und Lösungen zu erkennen, die die Citrix-Umgebung sinnvoll erweitern. Personal Printing hat die vorgesehene Reihe von Tests durch Citrix erfolgreich gemeistert. Damit hat die Lösung bewiesen, dass sie effizient mit Citrix Worx zusammenarbeitet, die Sicherheit erhöht, Kosten reduziert und die Komplexität rund um das Thema Drucken reduziert.

Citrix und ThinPrint arbeiten seit mehr als 15 Jahren zusammen, um flexibles, schnelles und sicheres Drucken von mobilen Apps und Desktops zu ermöglichen. So sorgt die ThinPrint-Technologie bei Desktop-Anwendungen, die mit XenApp/XenDesktop gemanagt werden, für ein einfaches Druckmanagement und eine leistungsfähige Druckperformance.

Ab sofort kann nun ThinPrints Pull-Printing-Lösung Personal Printing mit Citrix Worx/Xen Mobile gemanagt werden, so dass Kunden die App auf den iOS-Geräten ihrer Mitarbeiter nahtlos hinzufügen oder entfernen können. So profitieren Kunden  von erhöhter Sicherheit, denn es erhalten nur berechtigte Mitarbeiter Zugriff auf die Firmensysteme, Apps und Daten. Durch das Zusammenspiel der Lösungen können Kunden Personal Printing einfach ausrollen, ohne dass Mitarbeiter sich die Anwendung manuell aus dem iTunes App Store herunterladen müssen. Das reduziert die Komplexität für den Endanwender und die Arbeitsbelastung für den IT-Administrator.

 

Personal Printing ermöglicht es Angestellten, Druckjobs durch das Scannen eines QR Codes am Drucker abzurufen. So wird die Sicherheit und Vertraulichkeit der Dokumente gesichert, denn nur der berechtigte Mitarbeiter kann die Druckausgabe direkt am Drucker starten. Zudem wird verhindert, dass Ausdrucke gestartet und nicht abgeholt werden, was die Kosten senkt. Personal Printing ist die einzige Pull-Printing-Lösung, die mit jedem Drucker funktioniert, ohne dass zusätzliche Hardware angeschafft werden muss. Alternative Authentifizierungsmethoden wie Smartcards oder die Eingabe eines PINs stehen zusätzlich zur Verfügung. Personal Printing ist skalierbar und wird pro Nutzer lizenziert, so dass es einfach und günstig möglich ist, die Lösung auch für spezielle Nutzergruppen oder Abteilungen eines Unternehmens einzuführen.

Citrix-Kunden verwenden zunehmend eine große Zahl von Citrix-Produkten, um in einer Welt unterschiedlicher mobiler und stationärer Geräte und Apps von neuen Technologien zu profitieren. Die ThinPrint-Technologie, die von über 20.000 Citrix-Kunden weltweit genutzt wird, vereinfacht  Unternehmen den Einsatz dieser Technologien, indem sie es beispielsweise ermöglicht, das gesamte Druckmanagement auf einen zentralen Druckserver für jede mobile, virtuelle oder cloudbasierte Umgebung zu übertragen. Hierdurch wird die Gestaltung der Druckumgebung so leicht, sicher und effizient wie möglich. Besondere Vorteile der ThinPrint-Lösungen sind die Reduzierung des Bandbreitenbedarfs um bis zu 98 Prozent, die um etwa 20 Prozent geringere Last auf den Anwendungsservern sowie der Rückgang des Administrationsaufwandes und Helpdesk-Aufkommens um 60 bis 80 Prozent.

„Arbeitsstile, Nutzerwünsche, Unternehmensanforderungen und die rechtlichen Rahmenbedingungen unterliegen einer ständigen Veränderung. So arbeiten traditionelle Desktops und mobile Geräte durch die Berreitstellung von Apps und Daten so eng zusammen wie noch nie zuvor,” so Henning Volkmer, Präsident und CEO der für das US-Geschäft zuständigen ThinPrint Inc. „Wenn Citrix-Kunden den Gebrauch von Citrix-Lösungen ausweiten, um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sorgt ThinPrint dafür, dass das Drucken als businesskritischer Prozess sicher, kosteneffektiv und einfach ist.“

„Wir freuen uns, dass ThinPrint als einer unser langjährigsten Partner das Citrix Ready Programm erweitert hat,” so Siddharth Rabindran, Director, Citrix Ready bei Citrix Systems, Inc. „Citrix Ready macht es Kunden einfacher, passgenau die Lösungen für ihre ganz individuelle Virtualisierungsinfrastruktur auszuwählen. Durch die Teilnahme an unserem Programm bietet ThinPrint seinen Kunden die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit und eine einfache Kaufentscheidung.”

Für mehr Informationen über Personal Printing besuchen Sie ThinPrint auf der Citrix Synergy, die vom 24. bis 26. Mai in Las Vegas stattfindet, am Stand 765S oder besuchen Sie die Website unter http://www.personal-printing.de.

 

.

Published with Prezly