ThinPrint ermöglicht einfache Migration von nicht mehr unterstützten Windows 2003 Druckservern

Mit ThinPrint Management Services Beta kann die bestehende Druckinfrastruktur auf ein neues Serversystem überführt werden

ThinPrint GmbH, Anbieter der weltweit führenden Druckmanagement-Software, bietet mit den PowerShell-basierten ThinPrint Management Services Beta eine  Lösung, mit der eine bestehende Druckinfrastruktur von nicht mehr unterstützten Windows 2003 Druckservern flexibel auf neue Server-Betriebssysteme migriert werden kann.

Am 14. Juli endete der offizielle Support für Windows Server 2003. Somit müssen viele Microsoft-Kunden ihre alten Server auf neuere Betriebssysteme migrieren. Das gilt auch für Windows 2003 Druckserver. Dies stellt viele Administratoren vor eine zeitliche und logistische Herausforderung.

Abhilfe schafft ThinPrint mit seinen PowerShell-basierten ThinPrint Management Services.

In einer Webinaraufzeichnung zeigen ThinPrint-Consultants live die Migration einer auf Windows 2003 bestehenden Druckinfrastruktur auf ein neues System. Zum Einsatz kommt hierbei eine Kombination aus Microsoft-Tools und den PowerShell-basierten ThinPrint Management Services. Die ThinPrint Management Services sind derzeit kostenlos als Betaversion nutzbar.

Die Webinaraufzeichnung „Einfache Migration von Windows 2003 Druckservern - mit Live Demo“ kann hier angeschaut werden:

www.thinprint.de/printservermigration

Mehr Informationen zu den ThinPrint Management Services finden sich hier:

www.thinprint.de/management-services-beta

Kontakt
Silke Kluckert Public Relations Manager, Cortado Holding AG
Silke Kluckert Public Relations Manager, Cortado Holding AG
Über ThinPrint GmbH

Mit der seit fast zwanzig Jahren stetig weiterentwickelten und international patentierten ThinPrint-Technologie ist ThinPrint GmbH der weltweit führende Anbieter von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen für Unternehmen. Ob für das Drucken von klassischen PCs, mobilen Geräten, ThinClients, virtuellen Desktops oder aus der Cloud: Mehr als 25.000 Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen optimieren ihre Druckinfrastruktur und erhöhen ihre Produktivität mit ThinPrint. Hinzu kommen mehr als 100 Desktop-as-a-Service und Software-as-a-Service-Provider – Tendenz steigend – , die ihren Kunden mit ThinPrint eine zuverlässige, performante Druckausgabe aus der Cloud ermöglichen. Die Investition in ThinPrint-Druckmanagement amortisiert sich schnell. Das einfach einzuführende und zu administrierende Drucksystem entlastet die IT-Abteilung, führt zu deutlichen Performance-Steigerungen im Netzwerk und sorgt für die optimale, zuverlässige Druck-Unterstützung an jedem Arbeitsplatz. ThinPrint- Technologien und -Komponenten ermöglichen den Einsatz in nahezu jeder Infrastruktur und berücksichtigen die Integration von Niederlassungen und Heimarbeitsplätzen ebenso wie die von mobilen Mitarbeitern. Entwickelt und auf Herz und Nieren getestet werden die Lösungen der ThinPrint GmbH im Stammsitz in Berlin . Für Präsenz und Betreuung der Kunden vor Ort sorgen Niederlassungen in den USA, UK, Australien und Japan sowie mehr als 350 Channelpartner rund um den Globus. Dank zahlreicher OEM-Partnerschaften sind die Client-Komponenten der ThinPrint-Technologie in einer Vielzahl von Druckern sowie in Thin Clients aller führenden Hersteller integriert. Einen besonderen Stellenwert genießen die strategischen Partnerschaften des Unternehmens mit Citrix Systems, Fujitsu, Fuji Xerox, Hewlett-Packard, IGEL, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, Microsoft, OKI, Samsung, VMware und Dell/Wyse.

Pressekontakt:

Cortado Holding AG
Silke Kluckert, Public Relations Manager
Tel.: +49.30.408198-725, Fax: +49-(0)30-39 49 31 99
E-Mail: press@cortado.com

ThinPrint GmbH
Alt-Moabit 91 a
10559 Berlin
Deutschland