Technologiepartnerschaft von MobileIron und ThinPrint bringt gemanagtes sicheres mobiles Drucken in Unternehmen

Technologiepartnerschaft von MobileIron und ThinPrint bringt gemanagtes sicheres mobiles Drucken in Unternehmen

Dank einer Kooperation von MobileIron und ThinPrint können MobileIron-Kunden ihre iOS- und Android-Geräte einfach und sicher in die Druckumgebung einbinden

MobileIron, das sichere Fundament  für modernes Arbeiten, und Druckmanagement-Experte ThinPrint haben eine Technologiepartnerschaft geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, MobileIron-Kunden mobiles Drucken zu ermöglichen, das über die MobileIron-Lösung gemanagt und an die Nutzer ausgerollt wird. ThinPrint Mobile Print, das ThinPrint vom 16. bis 17. Mai 2018 auf der MobileIron User Conference „MobileIron Live!“ in Berlin vorstellt, ist ab sofort im MobileIron Marketplace erhältlich.

MobileIron ermöglicht es Unternehmen, moderne Betriebssysteme in einer Welt abzusichern und zu verwalten, in der Mobilgeräte und Desktops der unterschiedlichsten Art verwendet werden. Um Mitarbeitern mobiles Drucken zu ermöglichen, hat ThinPrint den AppConfig Standard implementiert. So kann die ThinPrint Mobile Print App mit MobileIron auf einfache Weise vorkonfiguriert und ausgerollt werden. Kunden können jetzt das Drucken von ihren Smartphones und Tablets managen.

Die ThinPrint-Lösung ermöglicht das Drucken zu allen vorhandenen Netzwerkdruckern, egal, um welches Druckermodell welches Herstellers es sich handelt. Praktisch für die IT-Abteilung: Die Rechte und Druckerzuordnungen für die mobilen Nutzer können aus dem Microsoft Active Directory oder von Druckservern übernommen und bei Bedarf entsprechend modifiziert werden.

Auf diese Weise kann jeder berechtigte Mitarbeiter in nur wenigen einfachen Schritten mit seinem iPhone, iPad und Android-Gerät dieselben Drucker nutzen, wie er es von seinem Desktoparbeitsplatz gewöhnt ist.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit MobileIron als führendem Unified Endpoint Management (UEM) Anbieter“, so Thorsten Hesse, CPO der ThinPrint GmbH. „Für MobileIron-Kunden schließen wir durch die Integration eine wichtige Lücke in der mobilen Produktivität.“

„Modernes Arbeiten braucht moderne Lösungen. Durch die Partnerschaft mit ThinPrint bieten wir unseren Kunden eine mobile Print App, mit der autorisierte Benutzer Dokumente direkt von ihren autorisierten iOS- und Android-Geräten drucken können – ganz ohne komplexe Konfigurationen“, erklärt Peter Machat, Vice President Central EMEA bei MobileIron.

Mehr Informationen zu ThinPrint Mobile Print finden sich unter: www.thinprint.com/mobile-print

Über ThinPrint GmbH

Mit der seit fast zwanzig Jahren stetig weiterentwickelten und international patentierten ThinPrint-Technologie ist ThinPrint GmbH der weltweit führende Anbieter von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen für Unternehmen. Im Jahr 2015 übernahm ThinPrint ezeep und seine native Cloud Printing Technologie, die seitdem zur führenden Drucklösung für Coworking und Shared Spaces weiterentwickelt wurde. Mit diesen beiden starken Produktlinien liefert ThinPrint ein einzigartiges Druckerlebnis für jeden modernen Arbeitsplatz. Ob für das Drucken von klassischen PCs, mobilen Geräten, Thin Clients, virtuellen Desktops oder aus der Cloud:  Mehr als 25.000 Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen optimieren ihre Druckinfrastruktur und erhöhen ihre Produktivität mit ThinPrint. Hinzu kommen mehr als 100 Desktop-as-a-Service und Software-as-a-Service-Provider – Tendenz steigend – , die ihren Kunden mit ThinPrint eine zuverlässige, performante Druckausgabe aus der Cloud ermöglichen. Die Investition in die ThinPrint-Drucklösungen amortisiert sich schnell. ThinPrints einfach einzuführende und zu administrierende Drucksysteme entlasten die IT-Abteilung, führen zu deutlichen Performance-Steigerungen und sorgen für die optimale, zuverlässige Druckunterstützung an jedem Arbeitsplatz. ThinPrint-Technologien und -Komponenten ermöglichen den Einsatz in nahezu jeder Infrastruktur und berücksichtigen die Integration von Niederlassungen und Heimarbeitsplätzen ebenso wie die von mobilen Mitarbeitern.  Entwickelt und auf Herz und Nieren getestet werden die Lösungen der ThinPrint GmbH im Stammsitz in Berlin. Für Präsenz und Betreuung der Kunden vor Ort sorgen Büros und Niederlassungen in den USA, UK, Australien, Japan und China sowie mehr als 350 Channelpartner rund um den Globus. Dank zahlreicher OEM-Partnerschaften sind die Client-Komponenten der ThinPrint-Technologie in einer Vielzahl von Druckern sowie in Thin Clients aller führenden Hersteller integriert. Einen besonderen Stellenwert genießen die strategischen Partnerschaften des Unternehmens mit Brother, Citrix Systems, Fujitsu, Fuji Xerox, Hewlett-Packard, IGEL, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, Microsoft, MobileIron, OKI, Parallels, T-Systems, VMware, Wyse Technology, Xerox und 10Zig.

Pressekontakt:

Cortado Holding AG
Silke Kluckert, Public Relations Manager
Tel.: +49.30.408198-725, Fax: +49-(0)30-39 49 31 99
E-Mail: press@cortado.com

ThinPrint GmbH
Alt-Moabit 91 a
10559 Berlin
Deutschland