10ZiG und ThinPrint schließen Technologiepartnerschaft für performantes Drucken mit virtuellen Desktops

10ZiG und ThinPrint schließen Technologiepartnerschaft für performantes Drucken mit virtuellen Desktops

Ein integrierter ThinPrint Client und der ThinPrint Hub versorgen 10ZiGs Thin Clients und Zero Clients in VDI- und Serverbasierten Netzwerken mit performanter Druckfunktion – mit und ohne Druckserver

Dienstag, 6. November 2018 — 10ZiG, Hersteller hochwertiger Thin Clients und Zero Clients für Desktop-Virtualisierung, und ThinPrint, Anbieter der weltweit führenden, gleichnamigen Druckmanagement-Software, haben eine OEM-Partnerschaft geschlossen. Im Rahmen der Kooperation wurde in die 10ZiG Thin Clients  der ThinPrint Client für eine schnelle, leistungsstarke Druckausgabe integriert. Die 10ZiG Zero Clients können im Zusammenspiel mit dem ThinPrint Hub ebenfalls Plug-and-play sicher und schnell drucken, selbst bei Einsatz eines Druckservers.

Der Einsatz von Thin Clients und Zero Clients hat für Unternehmen mit Citrix-, VMware-  Parallels- und Microsoft-RDS-Netzwerken unschätzbare Vorteile. Schwierig ist jedoch die Verwendung von Druckservern, denn diese sind nicht in der Lage, die Daten über die Session zu den Thin Clients zu senden. Durch die Integration des ThinPrint Clients können die 10ZiG Thin Clients ab sofort – auch bei Einsatz eines Druckservers – ThinPrint-Funktionen zur Druckdatenkomprimierung, zum Tracking und zur Verschlüsselung nutzen. Für eine schnelle und sichere Druckausgabe bei den 10ZiG Zero Clients sorgt der ThinPrint Hub. Mit der Plug-and-play-Funktion des ThinPrint Hubs ist auch ohne ThinPrint Client ein schnelles und sicheres Drucken auf Netzwerkdruckern gewährleistet. Druckdaten werden hierbei über einen eigenen, verschlüsselten sicheren Tunnel komprimiert zum Drucker übertragen. Die Verwaltung der Druckinfrastruktur findet zentral in einer Konsole statt.

„Wir freuen uns sehr, den renommierten VDI-Endgerätehersteller 10ZiG mit an Bord zu haben“, so Thorsten Hesse, CPO der ThinPrint GmbH. „Die 10ZiG-Geräte passen hervorragend in unsere Philosopie, produktives Arbeiten für IT-Admins und Anwender so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten. Thin Clients und Zero Clients sowie der ThinPrint Hub können Plug-and-play selbst von technischen Laien  in Betrieb genommen und dann aus der Ferne von Fachleuten in einer komfortablen Konsole zentral verwaltet werden. Das erschließt ein enormes Optimierungs- und Sparpotenzial.“

„Drucken gehört bei unseren Kunden nach wie vor zum Arbeitsalltag. Die Kooperation mit ThinPrint ermöglicht unseren Kunden, nicht nur ihr Netzwerk, sondern auch ihre Druckinfrastruktur effizient, performant und kostengünstig zu realisieren, was zu einer noch umfassenderen End-to-End-VDI-Lösung führt", sagte Kevin Greenway, CTO von 10ZiG Technology.

Eine Liste von 10ZiG Clients mit integriertem ThinPrint Client finden Sie unter: https://www.thinprint.com/de/support/unterstuetzte-geraete/geraete-mit-integrierten-thinprint-clients/

​Sie finden ThinPrint auf der VMworld Europe an Stand E 120.  

10ZiG Geräte und ThinPrint Hub - die perfekte Kombination,